Technik

Blende f/1,05

  • WGJ 
Testbild | Foto (C) Werner G. Jahn

50 mm | f/1,05 | 1/125 s | ISO 400

Mokelchen

  • WGJ 

Habe ich schon von meinem ersten eigenen Auto erzählt? Nein? Dann erzähle ich jetzt ein wenig davon. Mein erstes Auto war ein schwarzer Käfer Baujahr 1961 mit 34 PS.

Ich habe immer gehofft, in meiner 1½jährigen Bundeswehrzeit – ja, damals gab’s noch die Wehrpflicht – dort den Führerschein machen zu können. Leider hat das nicht geklappt. Und im Sommer 1970 wurde mir ein fast 10 Jahre alter Käfer zum Kauf angeboten. Da habe ich für 1.500,- DM zugeschlagen und mich bei der Fahrschule angemeldet. Leider dauerte es mit dem Führerschein bis September, obwohl ich nur 10 Fahrstunden brauchte. Der schwarze Käfer stand die ganze Zeit vor dem Haus. Ich habe lediglich ab und zu den Motor mal laufen lassen, damit die Batterie (6 Volt) nicht leer wird. Dann war es so weit und ich hatte den „Lappen“, den begehrten Führerschein. Da bin ich erst mal tanken gefahren (der Liter verbleites Normalbenzin kostete damals an der Schwarz-Weiß-Tankstelle 49,9 Pfennig). Man bekam also für 20 DM einen vollen Tank. Dann bin ich eine Stunde lang kreuz und quer durch Krefeld gefahren.

Doch nun ein paar Details zu dem Käfer Baujahr 1961 in Taxischwarz. Zum Einsteigen musste man die Fahrertüre aufschließen und den Schlüssel wieder aus dem Schloss ziehen, um dann den Türknopf zu drücken, damit sich die Fahrertüre öffnet. Die Beifahrertüre hatte kein Schloss und musste von innen ver- oder entriegelt werden.

Weiterlesen »Mokelchen

Neues Jahr – neuer Schrittzähler

  • WGJ 
Schrittzähler | Foto: (C) Werner G. Jahn

Die ½ Million Schritte, die ich 2020 geschafft habe, möchte ich gerne im neuen Jahr toppen. Als Motivation dazu habe ich dieses hübsche Teil käuflich erworben. Das soll keine Werbung sein, denn ich bekomme nichts für diesen Blogeintrag und ich bin auch kein Beeinflusser.

Das Gute an diesem Schrittzähler ist, dass es keine Daten ins Netz oder sonst wohin sendet und ich Herr meiner Schritte bleibe. Deshalb kommt für mich auch kein Fitness-Armband in Betracht. Da notiere ich lieber einmal pro Woche meine gelaufenen Schritte.

Das Keyboard

  • WGJ 
daskeyboard | Foto: (C) Werner G. Jahn