Technik

Neues Jahr – neuer Schrittzähler

Schrittzähler | Foto: (C) Werner G. Jahn

Die ½ Million Schritte, die ich 2020 geschafft habe, möchte ich gerne im neuen Jahr toppen. Als Motivation dazu habe ich dieses hübsche Teil käuflich erworben. Das soll keine Werbung sein, denn ich bekomme nichts für diesen Blogeintrag und ich bin auch kein Beeinflusser.

Das Gute an diesem Schrittzähler ist, dass es keine Daten ins Netz oder sonst wohin sendet und ich Herr meiner Schritte bleibe. Deshalb kommt für mich auch kein Fitness-Armband in Betracht. Da notiere ich lieber einmal pro Woche meine gelaufenen Schritte.

20 Jahre alte Technik

2001 = 24,95 DM und 2020 = 25,13 € | Foto: (C) Werner G. Jahn

Nach fast 20 Jahren muckt mein Bügeleisen. Die Bügelfläche ist stumpf und der Temperaturregler ist locker – Zeit für etwas Neues. Deshalb habe ich beim größten Online-Buchhändler ein neues Bügeleisen käuflich erworben. Heutzutage ist es beschwerlich, ein einfaches Bügeleisen ohne Schnickschnack zu finden. Es gibt überwiegend nur noch Dampfbügeleisen und Dampfbügelstationen. Aber ich bin fündig geworden.

Von der Technik hat sich in den fast 20 Jahren nichts geändert, nur im Preis. Kostete das Bügeleisen 2001 noch 24,95 DM, so kostet es 2020 schon 25,13 Euro.