Blog

Mehrwertsteuersenkung

  • WGJ 
Foto (C) Werner G. Jahn

Seit diesem Monat hat unsere Obrigkeit ja bekanntlich wegen der Corona-Krise die Mehrwertsteuer gesenkt und das wird jetzt vom Handel kräftig beworben.

Ein Beispiel aus der Lebensmittelbranche – das mir aufgefallen ist – zeigt, dass die Mischkalkulation der Händler funktioniert. Vor der Mehrwertsteuersenkung kostete das Glas Konfitüre, das ich bevorzuge, als Normalpreis 1,59 Euro. Und nach der Mehrwertsteuersenkung kostet dieses Glas Konfitüre als Normalpreis 1,65 Euro, also fast 4 % mehr.

Dinge, die man gewöhnlich seltener braucht, sind dagegen im Cent-Bereich mit großem Werbe-Tamtam im Preis gesenkt worden. Unterm Strich hat der Händler dabei wohl ein Plus gemacht, um den großen Gewinner dieser, auf ein halbes Jahr befristeten Aktion, bezahlen zu können.


Anmerkung:
Gewöhnlich kaufe ich diese Konfitüre zum Angebotspreis zwischen 0,99 Euro und 1,19 Euro.

„Guten Tach“ auch und herzlich willkommen auf meinem kleinen bescheidenen Blog

  • WGJ 
Foto (C) Werner G. Jahn

Wer bloggt hier

Hallo, mein Name ist Werner G. Jahn. Meine Wahlheimat ist Rheinhausen am schönen linken Niederrhein, das seit 1975 von der Ruhrpott-Stadt Duisburg verwaltet wird. Zwischen meiner Wahlheimat und dem Ruhrpott schlängelt sich als natürliche Grenze der alte Vater Rhein. Meine beschauliche „1er-WG“ liegt zwischen dem Freizeitareal Toeppersee und dem Volkspark Rheinhausen in der Nähe der Bergheimer Mühle und des Bergheimer Wasserturms.

Das ist hier ist, nach meinen Blog-Anfängen im Jahr 2005, der „ich-weiß-nicht-wievielte“ Blog, den ich mit mehr oder weniger Erfolg gestalte und mit Inhalten fülle.

In meinem Leben durfte ich die technische Entwicklung von der Elektromechanik über die Elektronik bis hin zur digitalen Informationstechnik weit über ein halbes Jahrhundert kennenlernen, erleben und ausprobieren. Und nun, im wohlverdienten Ruhestand, hilft mir das technische Verständnis, gepaart mit der bisher erworbenen Lebenserfahrung, die rasante digitale Entwicklung zu verstehen und im Kleinen auch mitzugestalten.