Menu Close

Startseite


Guten Tach auch …

… und herzlich willkommen auf meiner Heimseite.

Nach reichlich über 40 Jahren Beruf in technischen und kaufmännischen Bereichen habe ich mich wohlwollend und mit vehementer Akribie in mein Privatleben zurückgezogen.

Ich durfte die technische Entwicklung von der Elektromechanik über die Elektronik bis hin zur digitalen Informationstechnik weit über ein halbes Jahrhundert kennenlernen, erleben und ausprobieren. Nun, im wohlverdienten Ruhestand, hilft mir das erworbene technische Verständnis, gepaart mit einer guten Portion Lebenserfahrung, die rasante digitale Entwicklung zu verstehen und im Kleinen auch mitzugestalten.

ᏇᕮRᑎᕮR 𐒵. ᒎᗩᕼᑎ


Schon in den achtziger Jahren hatte ich berufliche Berührungspunkte mit Rechnern und Ende der Neunziger dann auch endlich einen eigenen privaten PC. Das Thema »private Homepage« hat mich seit dem nie losgelassen und so bin ich schlussendlich beim Bloggen gelandet.

Angefangen über eine poplige Website bei AOL, über erstes HTML lernen und das Ordern von Webspace beim Provider meines geringsten Misstrauens ist bloggen nun ein fester Bestandteil meines Lebens. Fotografieren und das Bearbeiten der Fotos spielen dabei eine große Rolle.

Die Anfänge der »Blog Bude« waren 2005 und heute heißt mein Hauptblog deshalb sinnigerweise »Blog Bude Zwo«. Ich berichtet hier über das „aufregende“ Leben eines »arbeitslosen Privatiers« und seine:

  • tiefsinnigen Gedanken,
  • ironischen Anmerkungen und
  • banalen Begebenheiten.

Das Blog betreibe ich aus individuellem Interesse, purem Zufall und freizeitbedingter Einfallslosigkeit. Es hat absolut keinerlei tieferen Sinn und dient lediglich meinem persönlichen Zeitvertreib.

Headquarter

Meine Wahlheimat ist Rheinhausen am schönen linken Niederrhein, das seit 1975 von der Ruhrpott-Stadt Duisburg verwaltet wird. Zwischen meiner Wahlheimat und dem Ruhrpott schlängelt sich als natürliche Grenze der alte Vater Rhein.

Meine beschauliche „1er-WG“ liegt in der Nähe des Freizeitareals Toeppersee, zwischen dem Volkspark Rheinhausen und dem Bergheimer Wasserturm.

Headquarter | Foto: (C) Werner G. Jahn

TEXTschublade

»Perfektion des Banalen«

Sentenzen, Zitate, Tweets, Sprüche, Lyrik, Bauernregeln und andere Banalitäten.

»Eine Frau kann mit 19 entzückend und mit 29 hinreißend sein, aber erst mit 39 ist sie absolut unwiderstehlich. Und älter als 39 wird keine Frau, die einmal unwiderstehlich war.«

Linseneintopf

»Fotografieren ist Malen mit Licht & Schatten«

Digitale Fotografie und kreative Bildbearbeitung.

Mein Dank gilt allen beteiligten und nicht beteiligten Menschen, die bewusst oder unbewusst an der Ideenfindung und Umsetzung dieses Foto-Blogs geholfen haben.

Corona Diary

»Erlebnisse & Gedanken zur Coronakrise«

Ich habe ein Corona Tagebuch gebastelt, um – falls ich’s überlebe – Recherchematerial für meine Biografie zu haben. Und falls ich’s nicht überlebe, sind meine letzten Tage wenigstens für die Nachwelt schriftlich festgehalten.

Kreativ Center

Kreativ Center | Foto: (C) Werner G. Jahn